wolfgangloeffler - weitgereist

Archiv

Die Schöttelkarspitze liegt mitten im Karwendel. Um den Gipfel zu erklimmen braucht es etwas Kondition und Zeit. Der Aufstieg ist an manchen Stellen etwas steil, aber machbar. Wenn ihr den Gipfel des Seinskopfs erreicht habt, werdet ihr feststellen, dass ihr noch eine Weile zur Schöttelkarspitze zu gehen habt. Vom Seinskopf führen euch zwei Wege zum Gipfel. Einer führt direkt über den Grat und erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Der zweite verläuft etwas unterhalb… Weiterlesen

Ziemlich genau zwischen dem Tegernsee und dem Achensee liegt dieser wenig besuchte Gipfel in den Blaubergen. Es gibt drei Wege auf den Gipfel, die sehr unterschiedlich sind in den Ansprüchen, die sie an euch stellen. Meistens wird man euch den Weg über die Wolfsschlucht empfehlen. Das ist der landschaftlich reizvollste Weg, aber da ihr am Ende der Schlucht einen schweren Aufstieg habt, auch der, der am meisten Kondition verlangt. Der zweite Weg… Weiterlesen

Vom Rißtal führt diese Tour zunächst zur Plumsjochhütte. Von dort aus bieten sich euch verschiedene Möglichkeiten. Je nach Kondition und Zeit könnt ihr zur Bettlerkarspitze aufsteigen und dann wieder zur Hagelhütte oder aber über die Mondscheinspitze und das Pletzachtal nach Pertisau. Ich bin, nachdem ich schon gegen Mittag an der Gernalm war, noch einmal auf den Berg und über die Gütenbergalm nach Pertisau. Für die Anfahrt könnt ihr den Bergsteigerbus ab Lenggries… Weiterlesen

Diese Tour verlangt etwas Kondition, da einige Höhenmeter zu überwinden sind. Dafür bietet sie euch permanent traumhafte Panoramaaussichten über das ganze Ehrwalder Becken und die Zugspitze. Die Wege sind gut gehbar und außer dem letzten Stück auf den Gipfel des Ups gibt es keine schwierigen Stellen. Der Übergang vom Ups zum Daniel ist ein schmaler Grat, daher solltet ihr für dieses Stück schwindelfrei sein. Diese Tour landet auf meiner Top Ten Liste.

Bei dieser Tour erwartet euch ein absolutes Traumpanorama. Vom Gipfel blickt ihr auf drei Seen: Schliersee, Spitzingsee und Tegernsee. Der Aufstieg zur Ankelalm ist relativ einfach. Die einzige Schwierigkeit ist ein sehr schmaler Grat, den ihr beim Abstieg über die Nordflanke zur Freudenreichalm bewältigen müsst. Dafür ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit nötig. Ein kurzes Stück ist drahtseilgesichert. Wenn ihr euch das nicht zutraut, könnt ihr auf dem Aufstiegsweg wieder absteigen. Eine echte Genusstour… Weiterlesen

Vom Ufer des Sylvenstein-Stausees führt diese Tour zunächst auf recht ebenem Forstweg durch dichten Wald. Danach geht es oberhalb der Krottenbachklamm immer noch angenehm Richtung Delpsee. Der Aufstieg am Ende des Tals zum See ist steil und recht anstrengend. Die Belohnung ist das geniale Karwendel-Panorama von der Tölzer Hütte. Die komplette Tour ist recht lang und so braucht man durchaus eine gute Kondition. Da ich nicht wusste, wie lange ich brauchen werde… Weiterlesen

,Diese Tour ist zwar etwas länger, aber vom Fockenstein aus habt ihr ein grandioses Panorama. Bis auf das letzte Stück zum Gipfel, wo ihr ein bisschen kraxeln müsst, gibt es keine wirklich schwierigen Passagen und so kann fast jeder diese Tour gehen. Euch erwartet ein traumhaftes Panorama mit Blick über den Tegernsee und in die Zentralalpen. Auch die alles dominierende Zugspitze bekommt ihr zu sehen. Allerdings müsst ihr doch einige Kilometer zurück… Weiterlesen

Eine Einladung zu einer Geburtstagsfeier nahm ich zum Anlass mal wieder in meine alte Heimat zu fahren. Neben all den Verwandtenbesuchen blieb mir noch Zeit einen kleinen Ausflug in ein ganz besonderes Naturschutzgebiet zu machen. Dort wächst eine sehr seltene Pflanze, die Ende Mai ihre volle Blütenpracht erreicht. Früher war ich immer mit meinem Vater an diesem Ort um diese Blüten zu bewundern. Bei meinem diesjährigen Besuch musste ich dann aber den… Weiterlesen

Der April war ja schon recht warm und so habe ich beschlossen das schöne Wetter am Ostersonntag für eine erste Wanderung zu nutzen. Mir war ja klar, dass nach den heftigen Schneefällen des Winters in höheren Lagen noch sehr viel Schnee liegt, also habe ich mir eine Tour ausgesucht, bei der ich nicht so hoch hinauf steigen muss, um einen tollen Panoramablick zu genießen. Es sollte sich dann aber herausstellen, dass ich… Weiterlesen

Für meinen letzten Urlaubstag in Südtirol habe ich mir eine etwas leichtere  Tour ausgesucht. Nach zwei Tagen mit vielen Höhenmetern wollte ich es gemütlicher angehen. Der Guide, mit dem wir zur Wilden Kreuzspitze wollten, erzählte uns von der Rodenecker Alm. Dort soll es einen schönen Panoramaweg geben. Vom Parkplatz Zumis auf 1725 m geht es ohne große Steigung über die Rodenecker Alm und  ihr genießt traumhafte Aussichten auf die Zillertaler Alpen im… Weiterlesen

Outdoorsuechtig - Wandertouren, Ausflugsziele, Reisetipps

Outdoor, Wandertouren, Ausflugsziele, Reisetipps, Produkttests und Buchrezensionen. Ein Blog für alle, die gern draußen sind. In Deutschland und überall!

ExploreGlobal 📷 Destinationen weltweit im Fokus

Wir rücken die Destination wieder in den Vordergrund - Reisemotivation von Julia & Christian  instagram/colourfulview - follow us worldwide

wolfgangloeffler - weitgereist

Reise- und Wanderberichte

Paradise found

between sea & sky