Von Scharnitz nach Mittenwald – mit Umweg

Der lange und beschwerliche Aufstieg über 1250 Höhenmeter wird belohnt mit einem Panorama, das einem die Sprache verschlägt. Es lohnt sich also nicht den direkten Weg im Isartal zu nehmen, wenn man von Scharnitz nach Mittenwald will, sondern den Umweg über die Brunnensteinspitze zu wandern.

Weiterlesen

Hike through the „Wolfsschlucht“

This tour is for the biggest part of it a rather easy walk but the ascent through the „Wolfsschlucht“ (wulf’s gorge) to the summit of the „Schildenstein“ should only be clambered up if you are in good shape and not afraid of heights. In tour books this tour is marked as difficult.

Weiterlesen

Durch die Wolfsschlucht

Diese Tour ist auf weiten Strecken recht einfach zu gehen, aber der Aufstieg durch die Wolfsschlucht zum Schildenstein sollte nur dann gekraxelt werden, wenn Ihr über einigermaßen Kondition verfügt und schwindelfrei seid. Daher wird diese Tour in den Wanderführern auch als schwere Tour ausgezeichnet.

Weiterlesen

Blick auf den Wilden Kaiser

Hike from Kufstein to the Kaisertal

Today I want to write about a tour through beautiful scenery which is apart from the ascent to the Naunspitze not very strenuous. The Kaisertal Valley sits between the massifs of the „Zahmer Kaiser“ (tame emperor) and the „Wilder Kaiser“ (wild emperor) in the south. Those of you that don’t want to climb as high can skip the ascent to the Naunspitze.

Weiterlesen

Garmisch-Partenkirchen: Crossing the Kramer

Today I will write about a tour that is a bit strenuous at some points. Your reward will be breathtaking views of the Zugspitz massif. My guide book described the tour in the opposite direction, but since I wanted to end the tour at the St. Martin alpine cabin with one of their delicious blueberry pancakes, I decided to walk this tour in the other direction. Depending on wether you prefer to have the heavy duty part in the ascend or rather in the descend is your decision.

Weiterlesen

Blick auf den Wilden Kaiser

Von Kufstein ins Kaisertal

Heute möchte ich Euch von einer landschaftlich sehr reizvollen Tour erzählen, die -abgesehen vom Aufstieg- nicht sehr anstrengend ist. Das Kaisertal liegt zwischen dem Zahmen Kaiser im Norden und dem Wilden Kaiser im Süden. Wer nicht ganz so hoch hinaus will, kann den Aufstieg auf die Naunspitze auch weglassen.

Weiterlesen

Garmisch-Partenkirchen: Wanderung über den Kramer

Heute stelle ich euch eine Tour vor, die in manchen Abschnitten etwas anstrengender ist. Belohnt werdet Ihr immer wieder mit tollen Aussichten auf das Zugspitzmassiv. In meinem Führer war sie in entgegengesetzter Richtung ausgeschrieben, aber da ich zum Abschluss auf der St. Martinshütte einen dieser leckeren Blaubeerpfannkuchen essen wollte, hab ich die Tour in anderer Richtung gemacht. Je nachdem, ob Ihr lieber einen anstrengenden Aufstieg oder Abstieg haben wollt, könnt Ihr die Richtung wählen.

Weiterlesen

Maui Inselrundfahrt Teil 2

Heute wollen wir also einen weiteren Teil von Maui erkunden. In diesem Artikel werde ich Euch tolle Strände zeigen, von Meeressäugern berichten und Euch einen Tipp für einen wirklich spektakulären Sonnenaufgang geben.

Weiterlesen

Breathtaking scenery in the Karwendel mountains

 Scenically this is one the most beautiful tours, I hiked so far. I had to stop pretty often to admire the monumental mountain scenery. And here comes the good thing about this hike: You don’t need to be shaped up for Iron Man to walk this tour. The ascent through the Laliederer valley is mostly smooth. There is just one relatively short steep ascent to the Falkenhütte and the descent to the Engalm is a bit steep too at times, but easily to walk.

Weiterlesen